Tierkommunikation

 

Was ist telepathische Kommunikation?

 

Für unsere Urahnen war und für viele Naturvölker ist es bis heute noch selbstverständlich telepathisch miteinander sowie mit den Tieren und der Natur über Gedankenübertragung zu kommunizieren. Unsere entwickelte, zivilisierte Gesellschaft hat diese Fähigkeit «verlernt» und viele Menschen nutzen heute diese Fähigkeit nur noch unbewusst. Jeder kennt die folgende Situation: Man denkt spontan an jemanden, den man schon lange nicht mehr gesehen hat und in den nächsten Tagen darauf ruft genau jene Person an oder man trifft sie «zufällig» in der Stadt an.

Bei Übertragungen zweier Menschen oder zwischen Mensch und Tier gibt es keinen Unterschied, denn Tiere bestehen, wie wir Menschen, aus einem Körper, einer Seele und einem Geist. Sie empfinden Trauer, Wut, Glück und Schmerzen wie wir Menschen und sind unendlich dankbar, wenn sie sich mitteilen dürfen.

 

Tiere kommunizieren auf verschiedene Arten, sei es mittels Körpersprache, Mimik, Verhalten, Gerüchen, Lauten und auch telepathisch. Bei der Tierkommunikation teilt jedes Tier seine Botschaft auf seine eigene Weise mit. Meist sind es Worte, Bilder, Emotionen, Gerüche oder Geräusche mit denen es sein Befinden und sein Anliegen ausdrückt. Jede Kommunikation ist aber stark vom Charakter und der Persönlichkeit des Tieres geprägt. Wie wir Menschen sind nicht alle Tiere «gesprächig» oder wollen auf bestimmte Fragen nur minimale Antworten geben. Dies ist zu respektieren, denn auch nicht jedes Verhalten kann und soll verändert werden; Instinkte und grundlegende Charakterzüge sind jedem Tier eigen und daher unveränderbar.

Das Ziel der Tierkommunikation ist es, das Verständnis zwischen Mensch und Tier zu verbessern und dadurch das tägliche Zusammenleben schöner und harmonischer zu gestalten.

 

Besonders bei Situationen, wo die herkömmliche Beobachtung des Verhaltens und die Körpersprache nicht mehr ausreicht, hilft die Tierkommunikation weiter:

 

  • Fühlt sich mein Tier wohl in der neuen Wohnung oder im neuen Haus?

 

  • Was wünscht sich mein Tier von mir, damit es sich wohl fühlt?

 

  • Warum pinkelt meine Katze in den Wäschekorb?

 

  • Warum fürchtet sich mein Tier vor einer Situation / einem Gegenstand?

 

  • Was darf ich von meinem Tier lernen, was möchte es mir mitteilen?

 

 

Natürlich freut sich auch Ihr Tier über eine persönliche Botschaft von Ihnen, besonders über die leisen Worte die von Herzen kommen. Genauso, wie Sie beim Gespräch mit einem lieben Familienangehörigen kommunizieren.

 

Menschen und Tiere finden zusammen, um voneinander zu lernen, und die Tierkommunikation bildet hierbei die Brücke von Herz zu Herz.

Haben Sie Interesse an einer telepathischen Kommunikation mit Ihrem Tier, um es noch besser kennenzulernen?

 

Dann bitte ich Sie um folgende Angaben:

 

  • Foto des Tieres

 

  • Name des Tieres

 

  • Rasse und Geschlecht

 

  • Alter

 

  • Eine kurze Beschreibung der Situation, zu welcher Sie mehr erfahren möchten.

 

 

Nach meiner Kommunikation mit Ihrem Tier werde ich mit Ihnen eine telefonische Besprechung durchführen.

Bitte kontaktieren Sie mich für eine Terminvereinbarung unter:

 

info@speakingpaws.ch

 

oder

 

+41 (0)79 280 49 02

© 2017 by Speaking Paws

Heidi Burkard

Untereggweg 3

4147 Aesch

info@speakingpaws.ch

+41 (0)79 280 49 02